Logo ohne Europa transparent          Europaschule verschoben

  •  MG 7280 2 1030
  •  MG 7288 2 1030
  •  MG 7291 2 1030
  •  MG 7299 2 1030
  •  MG 7310 2 1030

Infoabende für Berufliches Gymnasium und Höhere Berufsfachschulen

In diesem Jahr finden unsere Informationsveranstaltungen zu den Bildungsgängen Berufliches Gymnasium und Höhere Berufsfachschule in veränderter Form statt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, an einer Online-Veranstaltung teilzunehmen. Sie erhalten alle Informationen über Videokonferenz und haben die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen.

Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, melden Sie sich bitte per E-Mail an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir senden Ihnen dann einen Link für die Online-Teilnahme zu.

Weiterlesen

Drucken

Kennenlerntag der angehenden SozialassistentInnen

Bild 2 kleinAm 3. September 2020 fand bei herrlichem Wetter der Kennenlerntag der angehenden SozialassistentInnen auf dem Kuhberg, Bad Kreuznach, statt.

Nach Ankunft, Begrüßung und gemeinsamen Kennenlernen bekamen die angehenden pädagogischen Fachkräfte eine walderlebnispädagogische Aufgabe, die sie in 5er-Teams zu bewältigen hatten. Sie mussten innerhalb von drei Stunden ein dreidimensionales Kunstwerk aus mindestens 30 Naturmaterialien erschaffen. Die Aufgabe umfasste die Planung, Beschaffung von Naturmaterialien, Schaffung des „Kunstwerkes“, Benennung mit einem Titel und der damit verbunden Intention. Die Präsentation fand in Form eines  Galerierundgangs statt, bei dem die einzelnen Gruppen sich über die gemachten Erfahrungen austauschen konnten. Abschluss des Angebots bildete eine Blitzlichtreflexion. Bedauerlicherweise mussten nach der Beendigung des Angebots die Exponate wieder abgebaut und die Materialien zurück in den Wald gebracht werden.

Weiterlesen

Drucken

#Lernen goes digital

Laptop kleinGleiche Chancen für alle Schülerinnen und Schüler

Der Aufruf der Kreisverwaltung Bad Kreuznach, Kindern aus sozial schwachen Familien digitale Endgeräte zur Verfügung zu stellen hat eine unerwartet hohe Resonanz erhalten. Um die großen Bedarfe schnell abdecken zu können und allen Kindern die Teilnahme an den digitalen Unterrichtsangeboten zu ermöglichen, wurden die Schulen des Kreises um Prüfung gebeten, ob schuleigene Geräte leihweise an Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden können, um Zeit zu gewinnen. Die BBS TGHS hat spontan reagiert und fünf Laptops zur Verfügung gestellt. Im Bild die Schulsekretarin Natascha Sutor in Vorbereitung der Übergabe der digitalen Endgeräte an die Kreisverwaltung.
Wer über ein digitales Endgerät verfügt, dass er nicht mehr benötigt, kann dieses gerne im Schulbüro abgeben. Wir werden diese Geräte an die Kreisverwaltung weiterleiten.

Schulleitung BBS TGHS

Drucken

Weitere Beiträge ...