Hotelbesichtigung und Sektprobe – Einblicke in die Praxis:

image1 kleinBesuch der Hog17 bei BollAnt´s Spa im Park und bei der Sektkellerei Bamberger
Am 28. August 2019 wurden wir, die Hotel- und Gastronomieklasse Hog17 der BBSTGHS mit ihren Fachlehrerinnen Frau Bauer-Kotowski und Frau May, zu einer Hotelbesichtigung ins BollaAnt Spa im Park nach Bad Sobernheim und anschließend zu einer Sektprobe in die Sektkellerei Bamberger / Meddersheim eingeladen.

Nach einem stärkenden, reichhaltigen Vitalfrühstück im Restaurant Villa führte uns Herr Jakob Schauß, stellvertretender Hotelleiter, in die Philosophie und Entstehungsgeschichte des Hotels ein. Die anschließende Besichtigung der verschiedenen Restaurants, der Hotelreservierung, des Spa-Bereichs und des Kochstudios zeigte uns, wie durchdacht und liebevoll das Konzept umgesetzt wird. Durch ständige Neuerungen wird man sowohl den Bedürfnissen der Individualgäste als auch Gruppen gerecht, was uns sehr beeindruckte.

Anschließend ging es zur Sektkellerei Heiko Bamberger, ein traditionsreicher Familienbetrieb, in dem die Sektherstellung nach dem traditionellen Verfahren erfolgt. Herr Bamberger degustierte mit uns verschiedene Sekte und einen Traubensecco und ließ uns in einer Kellerführung an seinem großen Detailwissen teilhaben. Er zeigte uns die Rüttelpulte, die Art des Degorgierens und die anschließende Abfüllung der Sektflaschen. Hier konnten wir einen fertigen Sekt kosten, der noch auf der Hefe lag.

Insgesamt war es ein sehr lehrreicher Tag, der das theoretische Wissen mit der Praxis verband und uns so noch lange im Gedächtnis bleibt.

image2 image1

Drucken